Wasser ist Leben

Mineralien im Trinkwasser, Wasserhärte & Kalk

in der Verbandsgemeinde Sprendlingen-Gensingen

Wasser läuft - Wir sind dabei
Seit Mai 2021 gibt es die Informationskampagne der Wasserversorger in Hessen und Rheinland-Pfalz.
Mehr erfahren
Unser großes Wasser-Quiz
Mitmachen und tolle Preise gewinnen. Erfahrt alles zu unserem großen Wasser-Quiz und wie Ihr dabei helft, unser Trinkwasser zu schützen.
Mehr erfahren
Weltwassertag 21.03.2022
„Unser Grundwasser: der unsichtbare Schatz”, mit diesem Thema machen die Vereinten Nationen weltweit auf die Bedrohung des Grundwassers aufmerksam.
Mehr erfahren
Öffentliche Ausschreibungen
Hier finden Sie unsere aktuellen öffentlichen Ausschreibungen nach § 3 Abs. 1 VOB/A
Hier informieren
Neue Wassergebühren 2022
Folgende Gebühren für die Wasserversorgung im Bereich der Verbandsgemeindewerke Sprendlingen-Gensingen AöR wurden für das Jahr 2022 festgesetzt:
Download
Verbrauchsabrechnung 2020 und 2021
Der niedrige Steuersatz von 5% wird bei der Abrechnung für Wasser und Abwasser für das ganze Jahr 2020 angesetzt.
Weiter lesen
Erfolgreiche Auszeichnung
Die Schwimmbadinnenbeleuchtung vom sanierten Hallenbad Gensingen wurde vom BMI mit einem Zertifikat ausgezeichnet.
Weiter lesen
Feierliche Wiedereröffnung
Am 04.September 2020 wurde die Wiedereröffnung des Hallenbades im kleineren Kreis gefeiert.
Weiter lesen

Wasser ist Leben

Mineralien im Trinkwasser, Wasserhärte & Kalk

Mineralien im Trinkwasser

Die Inhaltsstoffe von Trinkwasser hängen von verschiedenen Faktoren ab. Zum einen spielen die genutzten Wasserressourcen und die Aufbereitung eine Rolle. Das Rohwasser, also das noch nicht aufbereite Wasser, unterscheidet sich von Ort zu Ort. Es gibt Wasserressourcen, die reich an Mineralien wie Calcium, Magnesium, Natrium, Kalium, Eisen und/oder Sulfat sind. Wenn Regenwasser versickert, lösen sich die Mineralien aus dem Untergrund. Die Menge variiert je nach Beschaffenheit des Bodens und des Gesteins. Andererseits gibt es auch Wasserressourcen, die keinen hohen Mineraliengehalt aufweisen, z.B. Oberflächenwasser aus Talsperren oder Seen. Wie reich das Trinkwasser, das am Ende aus dem Wasserhahn kommt, an Mineralien ist, hängt auch noch von der Aufbereitung ab. Eine Enthärtung etwa senkt den Mineralgehalt stark. Quelle: www.wasserlaeuft.de

Wasserhärte

Trinkwasser unterscheidet sich von Ort zu Ort – zum Beispiel in Bezug auf seine Wasserhärte. Man unterscheidet den Härtegrad in drei Stufen: hart, mittel und weich. Der Anteil der Wasserhärte umschreibt im Wesentlichen den Anteil von Calcium und Magnesium. Ist der Anteil hoch, spricht man von hartem Wasser. Dieses kann im Wasserwerk zentral enthärtet werden. In ihrer Qualität unterscheiden sich hartes und weiches Wasser nicht. Auch besteht kein Gesundheitsrisiko. Hartes Wasser jedoch hinterlässt an Gläsern und Armaturen Kalk-Ablagerungen und hat einen etwas markanteren Geschmack als weiches, neutral schmeckendes Wasser. Welchen Härtegrad das Wasser im eigenen Ort hat, erfährt man beim lokalen Wasserversorger. Quelle: www.wasserlaeuft.de

Kalk

Kalk (auch Calciumcarbonat) besteht aus Calcium und Magnesium. Sehr kalkhaltiges Trinkwasser wird als hartes Wasser bezeichnet. Kalk hat keine negativen Auswirkungen auf die Gesundheit der Menschen. Im Gegenteil: Magnesium benötigen wir für Knochen und Muskeln, Calcium für Knochen und Zähne. Andere Produkte machen Werbung mit einem besonders hohen Calcium- oder Magnesiumgehalt. Auch ist kalkhaltiges Wasser von gleich guter Qualität wie weicheres Trinkwasser. Es schont sogar die Wasserleitungen im Vergleich zu weicherem Wasser und macht diese langlebiger. Quelle: www.wasserlaeuft.de

Wasser – einfach erklärt für Kinder

Reines Wasser ist durchsichtig, es hat keinen Geschmack und keinen Geruch. Wasser kommt aus dem Wasserhahn. Du findest es aber auch in Meeren, Seen, Flüsse, Bäche und im Regen. Eis und Schnee zählen auch zu Wasser, welche die Erdoberfläche bedeckt. Rund 97% auf der Erde ist Salzwasser. Ein ganz kleiner Teil von ca 3% sind Süßwasser.

Wasserspartipp

Fließend Wasser in der Küche Vermeide fließendes Wasser in der Küche so oft es geht. Geschirr sollte am Besten im Becken, Salat, Obst und Kartoffeln in einer Schüssel gewaschen werden.

Eine sympathische Symbolfigur

Unser „bunter Vogel“ der VG-Werke Sprendlingen-Gensingen AöR stellt sich vor

Mehr erfahren

Brauchwasser­stationen außer Betrieb

Ab der 44. KW sind die Brauchwasserstationen in Horrweiler, St. Johann, Welgesheim, Wolsheim und Zotzdenheim wieder außer Betrieb.

Gartenwasserzähler werden abgelesen und abgestellt

Ab der 44. KW wird die Wasserzuleitung für die Gärten abgestellt und die Wasserzähler abgelesen. Wir bitten die Eigentümer die Gärten für unsere Mitarbeiter zugänglich zu machen.

Mehr lesen

Auszeichnung für erfolgreiche Hallenbad-Sanierung

Die Schwimmbad­innen­beleuchtung des sanierten Hallenbades in Gensingen wurde vom Bundes­umwelt­ministerium mit einem Zertifikat ausgezeichnet.

Jetzt lesen

 

Auszeichnung für erfolgreiche Hallenbad-Sanierung

Liebe Badegäste,

am Samstag dem 28.01.2023 kann wegen den Vereinsmeisterschaften der DLRG leider kein öffentlicher Badebetrieb stattfinden.

Wir bedanken uns recht herzlich für Ihr Verständnis.

100% Ökostrom aus der Region für die Region

Der Betriebszweig Energieversorgung der VG-Werke beschäftigt sich seit Aufbau des Betriebszweiges in 2010 mit der Errichtung von Anlagen zur Gewinnung von regenerativen Energien.

Mehr erfahren

Weitere aktuelle Meldungen

Erhalten Sie hier eine Übersicht amtlicher Mitteilungen, Presse, Veranstaltungen, Rückblick

Jetzt lesen

 

Important Informations for Refugees

Flyer to use drinking water in different languages including arabic.

Read more

Wir sind für Sie da

Unsere Adresse für Besucher

Europastraße 5
55576 Sprendlingen
Tel: (06701) 201-600
Fax: (06701) 201-9600
E-Mail: hier klicken

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
08:00 bis 12:00 Uhr

Donnerstag:
14:00 bis 18:00 Uhr

Rufbereitschaft

außerhalb der Öffnungszeiten
(0671) 608-2815

Postanschrift

Verbandsgemeindewerke Sprendlingen-Gensingen AöR
Elisabethenstraße 1
55576 Sprendlingen