Bau der Abwasserdruckleitung: 2. Abschnitt der Druckleitung

01.09.2021 | ARANT, Blog Betriebszweig Abwasserbeseitigung

Ab voraussichtlich 06. September 2021 bis 17. Dezember 2021 wird der 2. Abschnitt zur Druckleitungsverlegung von Station 1+280,00 km (B41) bis 2+820,00 km (Bahnquerung) durch die Köhler Bau GmbH aufgenommen.

Die Verlegung erfolgt gegen die Stationierung von der Bahn in Richtung B41. In diesem Zeitraum sind die direkten Zufahrtswege zur Rohrleitungstrasse gesperrt (siehe Luftbild 1).

Im ersten Abschnitt wurden bis zum heutigen Tag bereits 2.200 m Abwasserdruckleitung inkl. Leerrohrzwilling von der ARA Nahetal in Grolsheim bis in die Nähe der ehemaligen Kiesgrube verlegt. Dabei wurden auch bereits die Querungen der L400 und L420 hergestellt. Des Weiteren wurden zwei Be- / und Entlüftungsbauwerke sowie mehrere Kabelzugschächte eingebaut.

Im Schnitt werden Täglich zwischen 60,0 und 100,0 m Rohrleitung inkl. Leerrohrzwilling verlegt.

Mit der Wanderbaustelle kann es nach wie vor zu Behinderungen auf den betroffenen Wirtschaftswegen und Kreuzungen kommen. Wir bitten um Verständnis.

Bei Fragen und Hinweisen sprechen Sie uns gern an.
Erreichen können Sie uns wie folgt:

E-Mail: service@vgwerke-sg.de oder
Telefon: 06701/201-600
sowie persönlich: dienstags, 9:00 Uhr am Baustellencontainer am Wasserhaus am Sportplatz Gensingen (s. Plan 2).

Zahlen und Fakten:

  • Leitungsbau im 2. Abschnitt voraussichtlich vom 06.09.2021 bis 17.12.2021 mit Querung der L416 (Station 1+280,00 km bis 2+820,00 km

Ihr Team der VG-Werke Sprendlingen-Gensingen AöR

Weitere Beiträge aus dem Blog der Verbands­gemeinde­werke

Verbandsgemeindewerke haben neuen Vorstand

Verbandsgemeindewerke haben neuen Vorstand

Am 01. April 2024 hat Eugen Spenst den Vorstand bei den Verbandsgemeindewerken Sprendlingen-Gensingen AöR übernommen. Der Verwaltungsrat der VG-Werke Sprendlingen-Gensingen AöR haben in ihrer Sitzung am 14. März 2024 Eugen Spenst zum neuen Vorstand gewählt. Die...

mehr lesen