Entgeltbescheid für die Wasserversorgung und die Abwasserbeseitigung 2022/2023

09.12.2022 | Blog Betriebszweig Wasserversorgung

Online-Zählerstandserfassungskarten für die Ablesung der Wasserzähler werden verschickt

In den nächsten Tagen verschicken die VG-Werke Sprendlingen-Gensingen AöR die Anschreiben mit den Ablesekarten an die Gebührenzahler der Verbandsgemeinde.

Trotz der frühzeitigen Zusendung sollen die Kunden ihre Wasseruhren jedoch möglichst erst zum 31. Dezember ablesen und die Zählerstände an die VG-Werke AöR melden.

Für die Mitteilung der Zählerstände stehen verschiedene Wege zur Verfügung. Dies gilt ebenso für die Zählerstände der Gartennebenzähler:

Die Zählerstandmeldungen sollen bis spätestens Freitag, 6. Januar 2023, bei den VG-Werken vorliegen. Bei Kunden, die den Zählerstand bis dahin nicht gemeldet haben, wird der Verbrauch geschätzt.

Wir bedanken uns für Ihre Mitarbeit

Ihr Team der VG-Werke
Sprendlingen-Gensingen AöR

Führen Sie Ihre Ablesung schnell und einfach selbst per QR-Code, per Ablesekarte oder per E-Mail durch.

Schnell und bequem mit QR-Code:

  • Scannen Sie den QR-Code auf der Karte mit Ihrem Smartphone.
  • Geben Sie den Zählerstand in der Eingabemaske ein.

Übermittlung mit Karte:

  • Trennen Sie die Antwortkarte heraus.
  • Notieren Sie den Zählerstand und das Ablesedatum.
  • Schicken Sie uns die Karte bis spätestens 6. Januar 2023 portofrei zurück.

Übermittlung mit E-Mail:

  • Schicken Sie uns Ihren Zählerstand mit folgenden Angaben:
  • Name, Adresse, Kassenzeichen und Zählernummer an service@vgwerke-sg.de

Weitere Beiträge aus dem Blog der Verbands­gemeinde­werke

Verbandsgemeindewerke haben neuen Vorstand

Verbandsgemeindewerke haben neuen Vorstand

Am 01. April 2024 hat Eugen Spenst den Vorstand bei den Verbandsgemeindewerken Sprendlingen-Gensingen AöR übernommen. Der Verwaltungsrat der VG-Werke Sprendlingen-Gensingen AöR haben in ihrer Sitzung am 14. März 2024 Eugen Spenst zum neuen Vorstand gewählt. Die...

mehr lesen